suchen

Software-Erweiterungen

 Kassenschnittstelle
 
Datenblätter

 
Registerauskunft.

 Leitfaden zur Einrichtung


Unverbindliche Angebotsanfrage
Registerauskunft

Auskunft per Mausklick

Sichere, schnelle und unkomplizierte Überprüfungen von Antragstellern bzw. Waffenbesitzern konnten bisher nur mit relativ hohem Arbeitsaufwand durchgeführt werden.

Die Condition "Registerauskunft" ermöglicht eine elektronische Verbindung zum Auskunftsverfahren des "Bundeszentralregisters" und des "Zentralen Staatsanwaltschaftlichen Verfahrensregisters". Anstehende Abfragen können somit per "Mausklick" durchgeführt werden. Eine evtl. erhobene Gebühr und die entsprechenden Bescheide werden mit dem Programm erstellt und ausgedruckt.

Über unsere "Kassenschnittstelle" können die fälligen Gebühren darüber hinaus "medienbruchfrei" an das jeweilige Kassensystem "übergeben" werden.

Sparen Sie Zeit und Papier

Das Programm "Registerauskunft" greift direkt auf Ihre Datenbank zu. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Einzelpersonen oder Personengruppen aus der Waffen- und Jagdverwaltung in einer Regelüberprüfung abzufragen. Die ausgewählten Personen werden mit nur einem Mausklick in eine Abfragedatei geschrieben.

Durch das TESTA Overlay-Netz oder das DOI-Netz ist eine sichere Verbindung gewährleistet. Alternativ kann die Datei z. B. per FTP an die nächste Kopfstelle versendet werden.

Datenabgleich

Alle Personen, über die eine Auskunft eingeholt wurde, werden in einer übersichtlichen Tabelle angezeigt. Die jeweils empfangene "Antwortdatei" wird mit dieser automatisch abgeglichen. Eintragungsvermerke und das aktuelle Überprüfungsdatum werden hinzugefügt.

Jede Abfrage wird protokolliert und kann bei Bedarf ausgedruckt werden. Bereits archivierte Abfragen können aus datenschutzrechtlichen Gründen automatisiert gelöscht werden.

Der Programmzugriff und die Akteneinsicht wird über die Benutzerverwaltung und den Sicherheitseinstellungen geregelt bzw. konfiguriert.
.

Leistungsmerkmale


 Zugriff auf die WorkOffice Datenbank

 Einfache Definition von Kriterien für die Suche nach Personen.
Vordefinierte Suchen für fällige Prüfungen, waffen-, jagd- oder sprengstoffrechtlich relevante Personen.

 Erstellen von Dateien für Anfragen an das Bundeszentralregister und das ZStV

Erweiterte Anfragemöglichkeiten bei Polizei (schriftlich, CSV, WZP, OSIP, LKA Hessen), Meldeamt, Führungszeugnis, Gesundheitsamt, Gewerbezentralregister, Auskunft bei der Verfassungsbehörde, Mitteilungen an das BZR.

 Übersichtliche Darstellung der Tabellen über die abgefragten Personen-Datensätze


 Jede Abfrage wird protokolliert

 Die Antwortdateien werden automatisch abgeglichen und die richtige Zuordnung der Daten sichergestellt


 Druckvorlagen können eingebunden werden


 Gebührenbescheide können erstellt und ausgedruckt werden

Datenübermittlungsmöglichkeiten per LogFT, OpenFT, FTP, SFTP, FTPS, WebDAV, https