suchen

Software-Erweiterungen

 Waffenverwaltung 



Unverbindliche Angebotsanfrage
Sprengstoffverwaltung

Erfassen Sie alle relevanten Daten 

Die Sprengstoffverwaltung ist ein zusätzliches Modul zur Waffenverwaltung. 

In den Erfassungsmasken hinterlegen bzw. registrieren Sie, je nach "Kategorie", die jeweiligen Nachweise zur allgemeinen Fachkunde, zu den absolvierten Lehrgängen und den Unbedenklichkeitsbescheinigungen nach § 34 Abs. 2 der Ersten Verordnung zum Sprengstoffgesetz.

Erfasst werden können die notwendigen Angaben im Zusammenhang mit dem "Erlaubnisschein nach §7", "Erlaubnisschein nach § 17", "Befähigungsschein nach § 20" und "Erlaubnisschein nach § 27" des Sprengstoffgesetzes.

Unter „Beschränkungen“ und „Auflagen“ können die vorgesehenen Auflagen vermerkt werden, unter "Verlängerungen" können entsprechende Eintragungen vorgenommen werden.

Es besteht für Sie als Anwender die Möglichkeit, zusätzliche "Userfelder" zu definieren, in denen spezielle Informationen für Ihre Verwaltung hinterlegt werden können.

Die Erlaubnis- oder Befähigungsscheine können direkt und unter Verwendung der im Programm hinterlegten "Druckvorlagen", die individuell angepasst werden können, ausgedruckt werden.

.

Leistungsmerkmale

Nachfolgende Datensätze können mit der "Condition Sprengstoffverwaltung" erfasst und verwaltet werden.

 Sprengstofferlaubnisse nach §7, §17, §20 und §27   

 Lehrgänge und Unbedenklichkeitsbescheinigungen 

 Stoffarten, Gewicht und Zündschnüre

 Gesetzliche Auflagen

 Beschränkung der Erlaubnis  

 Lagerort und Anzahl der Lagerstätten